Bilder in voller Größe, siehe unten.

 Wann beginnt man ein neues Buggy Projekt?
 Natürlich im Winter! ;) Warum? Im Sommer fährt man ja .

 Wir wollen ja nicht, dass die Karosserie friert. Deshalb kommt sie auf ein    Fahrgestell.

 

 

 

 

 

  Und da ist das Fahrgestell auch schon !
  So funktioniert es aber auch nur im Fernsehen oder auf Bildern.
  In Wirklichkeit steck aber viel Arbeit dahinter.

 

 

 

 

                          

 

 Und hier das ganze aus der Frontansicht. Diese werden die Gegner aber nie      zu Gesicht bekommen?!

  Das klappt bloß leider nicht immer^^

 

 

 

 

 

 

  Hochzeit ála Las Vegas!                                                                                                                                      

  Die kleine Frontscheibe sorgt für frischen Wind in den Haaren.

 

 

 

 

 

 

  Die Sitze sagen alles!
  Unser Motto des Projekts: Weniger ist mehr.

 

 

 

 

 

 

  Aber ein Lenkrad braucht man trotzdem.

 

 

 

 

 

 

 

  Profil? Eigentlich nur wenn es regnet ;) (295/50-15)

  Für 1/4 Meile Mickey Thompson Reifen.

  Wenn der Berg ruft kommen die Slicks drauf.

 

 

 

 

 

  Centerline 2-teilig Magnesium (5 1/2J x 15)

  4,5 kg pro Felge

 

 

 

 

 

 

  Hintere Felgen (12J x 15)
  Zum Fahren eigentlich zu schade, oder...?

  Wahlweise auch 10J x 15.

 

 

 

 

 

  Früher wurden Pferde vor die Kutsche gespannt, heute sitzen sie hinten drinne :)

 

 

 

 

 

 

 


  Sintermetall Kupplung? Warum auch immer. Also damit die Pferde nicht durchrutschen.

 

 

 

 

 

 

 

  Geschmackssache? Auch ein Buggy braucht Augen zum sehen.

 

 

 

 

 

 

 

  Damit die Pferde auch ordentlich Arbeiten können, brauchen sie viel Luft. Dafür sorgen die 4 Trichter.

  Hier drinnen stecken arabische Hengste, wie viel? Vielleicht genug um auf dem Siegertreppchen zu stehen.

  Jedes Pferd muss nur 3 kg nach vorne befördern ^^

 

 

 

 

 

 

  Das Lieblingsgetränk der Pferdchen, only 102 Octan. Besser als jeder Hafer.

 

 

 

 

 

 

 

 

  Braucht man einen Überrollbügel? Vorschrift ist Vorschrift!

 

 

 

 

 

 

 

  Der Schöpfer bewundert sein Werk aus dem Hintergrund.

  Männer werden nie erwachsen :D

 

 

 

 

 

 

  Das schöne Stück aus der Seitenansicht.

 

 

 

 

 

 

 

  Zweckgemäß!

 

 

 

 

 

 

 

 Erster Test und auch noch gleich auf der Rennstrecke.

 Aus Träume wurden Alpträume. Jeder Anfang ist schwer.

 

 

 

 

 

 

  Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Der SVF Tomaszo in seiner vollen Pracht.

 

 

 

 

 

 

 

  Neues Jahr, neues Glück.

  Ferrari California weggeputzt !!! 1/4 Meile, 1. Platz

 

 

 

 

 

  Rundkurs, Kupplungsprobleme, 2.Platz

  Glück hält leider nicht ewig an.

 

 

 

 

 

  Neuer Rundkurs, neues Glück?

  Viel Spaß gehabt.

 

 

 

 

 

  Der Berg ruft. Slicks sind drauf und die Party geht ab.

  Gesamtsieg!

 

 

 

 

 

 

Alle Bilder:

 

Zu weiteren Fragen besucht einfach unser Forum.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok